Die 10 besten Roulette Tipps – zeitlose Ratschläge für Ihr Spiel

Sie wollen beim Roulette erfolgreicher werden? Dann lernen Sie am besten von den Profis. Mit ihren Tipps erhöhen Sie Ihre Chancen auf einen Gewinn enorm. Denn es ist kein Zufall, dass einige Spieler öfter und mehr Geld gewinnen als andere. Diese professionellen Spieler halten sich an folgende 10 Tipps.

Logisches Denken, keine Gefühle

Die Kugel rollt jetzt wird es ernst. Der Puls ist hoch und mit jeder Runde steigt die Spannung. Aber Achtung: Genau hier liegt eine große Gefahr. Wie in jedem so genannten Glücksspiel hängt Ihr Gewinn auch beim Roulette einzig und allein von Wahrscheinlichkeiten ab. Diese Wahrscheinlichkeiten als Chancen zu erkennen und sie für sich einzusetzen, verlangt ein hohes Maß an logischem Denken. Gefühle sind da fehl am Platz. Ihr logisches Denkvermögen entscheidet über Gewinn oder Verlust.

Aberglaube ist beim Roulette kontraproduktiv

Einige Spieler haben die Angewohnheit, aus Aberglaube auf bestimmte Zahlen zu setzen, oder andere Zahlen aus ähnlichen Gründen vollkommen außer Acht zu lassen. Einige setzen auf Zahlen die in ihren eigenen Geburtstagsdaten oder in denen Nahestehender vorkommen. Andere glauben an Glücks- und Unglückszahlen, nehmen ihr Alter oder ihre Telefonnummer zu Hilfe, oder lassen sich andere Zusammenhänge einfallen, die es ihnen erleichtert, sich für eine Zahl zu entscheiden. Solange diese Entscheidungen aber nicht auf logischen Gesichtspunkten beruhen, werden sie in den meisten Fällen zu hohen Verlusten führen.

Chancen kennen und Anwenden

Die richtigen Entscheidungen beim Setzen zu treffen ist nicht leicht. Wenn Sie jedoch die Gewinnquoten der einzelnen Wettmöglichkeiten kennen, und die Wahrscheinlichkeit, mit der das gewettete Ereignis eintrifft, dann können Sie sich die Entscheidung enorm erleichtern. Diese Kennzahlen geben zusammen Auskunft darüber, mit welchen Gewinnchancen Sie rechnen können. So können Sie sich eine geeignete Wettstrategie zurechtlegen. Diese wiederum ist existenziell, um zuverlässig Gewinne zu erzielen.

Nie den Fokus verlieren

Wichtig beim Roulette spielen ist es, sich voll auf das gesetzte Ziel zu konzentrieren. Dazu sollten Sie einige Tipps beachten. Wechseln Sie im Casino nicht zu häufig den Tisch, um Ihre Konzentration aufrecht zu erhalten. Im online Casino sollten Sie nicht zu viele Tische gleichzeitig bespielen, da Ihnen auch hier zu leicht der Fokus verloren gehen kann. Gleichzeitig sollten Sie unter keinen Umständen Routine in Ihr Spielverhalten einziehen lassen. Auch das führt häufig dazu, dass Sie die Konzentration auf das Wesentliche verlieren.

Zu jeder Zeit Ruhe bewahren

Zu jedem Glücksspiel gehört es auch, hin und wieder einen Verlust einzufahren. Verlustfreies Roulette gibt es nicht. Für jeden Spieler ist es unendlich frustrierend Geld zu verlieren, anstatt es zu Gewinnen. Wichtig ist es an dieser Stelle die Ruhe zu bewahren. Wenn Sie Ihre Wetteinsätze von einer geeigneten Setzstrategie abhängig machen, fahren Sie den Verlust in den meisten Fällen wieder ein. Geraten Sie jedoch in Panik und verlieren Ihre Strategie darüber aus den Augen, so besteht die Gefahr, immer weiter Verlust um Verlust zu machen. Behalten Sie einen kühlen Kopf.

Das Spiel wechseln

Um keine Routine in Ihr Spielverhalten einkehren zu lassen, sollten Sie flexible sein. In allen Casinos gibt es mehrere Möglichkeiten, Geld zu gewinnen. Wechseln Sie regelmäßig das Spiel. Blackjack, Poker und Slots, für all diese Spiele gibt es logisch durchdachte Strategien, die es Ihnen ermöglichen, Ihren Kopf einmal anderen Dingen als dem Roulette zu widmen. So verlieren Sie nicht den Fokus auf das Spiel. Außerdem bringt jede neue Herausforderung einen neuen Nervenkitzel mit sich und Sie können sich den Spaß am Spielen erhalten.

Auszahlungsraten der Casinos kennen

Nicht nur über die Spielstrategie und die Gewinnquoten der einzelnen Wettmöglichkeiten sollten Sie sich vor Ihrem Spiel informieren. Verschiedene Casinos haben auch unterschiedliche Auszahlungsraten. Nicht jeder Gewinn wird ausgezahlt. Meistens sind bestimmte Unter- oder Obergrenzen implementiert. Diese Auszahlungsraten sind vor allem in online Casinos üblich. Sie sollten ebenfalls Einfluss auf Ihre Wettstrategie haben. Dazu ist es wichtig, die verschiedenen online Anbieter miteinander zu vergleichen und eine fundierte Entscheidung zu fällen.

Serien nutzen

Im Roulette gibt es viele Wettmöglichkeiten. Besonders beliebt sind dabei die vier Serien: das Zero-Spiel, die Große Serie, die Kleine Serie und die sogenannten Waisenkinder (Orphelins). Die Gewinnquote ist bei diesen Serien besonders hoch und sie sind außerdem auch einfach zu nutzen. Beim Zero- Spiel setzen Sie auf die sieben Zahlen 12, 35, 3, 26, 0, 32 und 15. Sie liegen im Kessel in einer Reihe nebeneinander und können so von vier Jetons abgedeckt werden. Die Große Serie umfasst 17 Zahlen und ist die umfangreichste der vier bekanntesten Serien. Mit neun Jetons setzen Sie dabei auf 22, 18, 29, 7, 28, 12, 35, 3, 26, 0, 32, 15, 19, 4, 21, 2 und 25. Die Kleine Serie deckt die Zahlen auf der anderen Seite des Kessels ab. Mit sechs Jetons werden dabei die zwölf Zahlen 27, 13, 36, 11, 30, 8, 23, 10, 5, 24, 16 und 33 abgedeckt. Die Waisenkinder werden so genannt, da sie von keiner der oben genannten Serien abgedeckt werden und umfassen die acht Zahlen 1, 20, 14, 31, 9, 17, 34 und 6.

Passende Roulette Variante finden

Im Allgemeinen unterscheidet man drei Varianten des Roulettes. European und French Roulette unterscheiden sich nur durch einige Regeln voneinander. Der Kessel sieht bei beiden Varianten ebenso gleich aus, wie das Spielfeld. So ist es im French Roulette üblich, bei Gewinn seinen Einsatz zurück zu erhalten. Beim European Roulette dagegen sind alle Einsätze zur Hälfe verloren. Beim Amerikanischen Roulette verliert man alle Einsätze generell. Außerdem ist auf dem Kessel gegenüber der Null noch das Feld der Doppelnull ergänzt. Dies verändert Wettmöglichkeiten und verschlechtert den Bankvorteil.

Grenzen setzen und einhalten

Der wichtigste Tipp, um ein erfolgreiches Roulette Spiel zu erreichen, ist es, sich Grenzen zu setzen. Setzen Sie sich nicht nur eine Verlustgrenze, sondern auch eine Gewinngrenze. Um nicht das Risiko einzugehen, gewonnenes Geld wieder zu verlieren, sollten Sie sich konsequent an die selbstgesteckten Ziele halten. Mit den Verlustgrenzen verhindern Sie, sich zu verstricken und unvertretbar hohe Verluste einzufahren.

 

Extra Tipp – auf diese Roulette Casinos zählen

Ein zusätzlicher Tipp am Rande: Nur vertrauensvolle, gut ausgestattete Online Casinos sind für langfristige Roulette-Partien geeignet. Am besten wählt man aus dieser Liste, die sich ausschließlich um die beten Anbieter für Online Roulette kümmert.

Casinoanbieter Maximaler Bonus Roulette Anteil Umsatz­bedingungen App & Mobile Live Roulette Roulette Wertung Zum Anbieter
EXKLUSIV
250€
100%
9.7 Jetzt Roulette spielen Casino Club Roulette Info
140€
20%
9.6 Jetzt Roulette spielen 888 Casino Roulette Info
200€
100%
9.5 Jetzt Roulette spielen bwin Casino Roulette Info
EXKLUSIV
200€
0%
9.4 Jetzt Roulette spielen NetBet Casino Roulette Info
300€
25%
9.3 Jetzt Roulette spielen Codeta Roulette Info
EXKLUSIV
500€
20%
9.2 Jetzt Roulette spielen Partycasino Roulette Info
1000€
25%
9.1 Jetzt Roulette spielen bet-at-home Casino Roulette Info
EXKLUSIV
100€
0%
9.1 Jetzt Roulette spielen Mr Green Roulette Info
444€
10%
9.0 Jetzt Roulette spielen Sunnyplayer Roulette Info
3000€
10%
9.0 Jetzt Roulette spielen LeoVegas Roulette Info

5 Roulette Tricks die auch 2018 noch funktionieren

Alle professionellen Spieler Halten sich an bestimme Regeln und selbst erdachte Strategien. Dabei schwören sie auf allgemeingültige Gesetzmäßigkeiten und Erfahrungswerte aus der Vergangenheit. Denken Sie aber bei der Auswahl Ihrer Strategien daran: Es gibt keine Tricks, die das Roulette System tatsächlich manipulieren. Allerdings steigern die Tipps der Profis enorm die Gewinnchancen.

Nicht American, sondern European

American und European Roulette unterscheiden sich vor allem nach Ihrem Bankvorteil. Der Bankvorteil der beiden Varianten European und French beträgt durch die einzelne Null bei einfachen Chancen, also dem Setzen auf einzelne Zahlen, 1,35%, bei mehrfachen Chancen 2,7%. Da der Kessel des American Roulette ein zusätzliches Feld, die sogenannte Doppelnull, enthält, erhöht sich der Bankvorteil hier auf 5,26%. Im Allgemeinen ist also European oder French Roulette für den Spieler vorteilhafter.

Das richtige Casino wählen

Wie in jeder Branche gibt es auch im Glücksspielsektor schwarze Schafe. Denken Sie bei der Auswahl des Casinos daran, dass es um Ihr Geld geht. Informieren Sie sich genau über die angebotenen Roulette Varianten und die Modalitäten der Gewinnauszahlung. Das Internet bietet Ihnen viele unterschiedliche Möglichkeiten die notwendigen Informationen zu finden. Ebenso wichtig sind Meinungen und Erfahrungsberichte, die sich ebenfalls im Internet finden lassen. Sie geben auch ausführliche Auskunft über die Seriosität der verschiedenen Anbieter und geben so eine Entscheidungshilfe bei der Auswahl der richtigen Plattform. Casinos wie Casino Club, 888 Casino und sunmaker haben hier einen sehr guten Ruf.

Mit Bonussen spielen

Haben Sie sich für ein geeignetes Casino entschieden, sollten Sie sich immer über mögliche verfügbare Bonusse informieren. Die meisten online Casinos bieten verschiedenste Möglichkeiten an, den Gewinn zu vergrößern oder Ihre Chancen zu verbessern. Besonders beliebt sind bei den meisten Casinos so genannte Einzahlungsbonusse. Dabei erhält der Spieler beim Einzahlen einer Gewissen Summe eine zusätzliche Summe gutgeschrieben. Aber auch für lange Mitgliedschaften gibt es Treue Belohnungen, die komplett unterschiedlich ausfallen können. Einige Casinos bieten auch an, einen Teil eines eventuellen Verlusts zu ersetzen. Bei online Casino Profis hat ein Bonus einen besonders hohen Stellenwert: der Sticky Bonus. Dieser lässt sich zwar nicht direkt auszahlen, aber online wird er gutgeschrieben und ermöglicht das Spielen mit höheren Einsätzen. Am Ende wird der Bonus vom Gewinn wieder abgezogen, hat aber in der Regel einen höheren Gewinn ermöglicht.

Kesselgucken lernen

Kesselgucken ist ein Prinzip, das noch aus den Anfängen des Roulettes stammt. Theoretisch lässt sich aus der Geschwindigkeit der Kugel und der Geschwindigkeit des Kessels zusammen mit der Ausgangsposition der Kugel genau berechnen, in welchem Slot sie am Ende zum Liegen kommt. Natürlich lassen sich die notwendigen Parameter nicht mit den Augen erfassen. Einige erfahrene Roulette Spieler haben aber über die Zeit ein Gefühl dafür entwickelt, wo die Kugel landen könnte und können so, solange es möglich ist, noch mit drehendem Kessel ihre Wetten ändern und anpassen. Natürlich ist die Anwendung dieses Prinzips nur in herkömmlichen Casinos möglich. Da bei online Casinos ein Algorithmus bestimmt in welchem Slot die Kugel landet, ist die Kugel im sich drehenden Kessel auf dem Bildschirm nur eine Animation und sagt nichts über das physikalische Verhalten der Kugel aus.

Strategie statt Tricks

Jeder Profi Spieler wird zustimmen: Tricks zu befolgen hilft um einen Einstieg zu finden, besser ist es aber eine eigene Strategie zu finden. Jeder Spieler ist anders. Es gibt risikofreudige, vorsichtige, stressresistente und nervöse Spieler. Sie sollten sich genau beobachten und eine auf Ihr Spielverhalten angepasste Strategie entwickeln. Die Erfahrung zeigt: Solche Strategien funktionieren meist am besten.

 

Fazit

Roulette bietet Nervenkitzel und gute Erfolgschancen für Anfänger genauso wie für Profis. Bleiben Sie konzentriert und vertrauen Sie auf Ihr logisches Denkvermögen. Lassen Sie Gefühle und Aberglaube aus dem Spiel und lassen Sie sich nicht von ihnen ablenken. Wenn Sie unbedingt Ihrer Strategie folgen, steigen Ihre Chancen auf einen Gewinn. Umso besser Sie sich auskennen, desto weniger Überraschungen können Sie erleben. Fallen Sie nicht auf unseriöse Anbieter und faule Bonusse herein. Dazu sollten Sie sich informieren, bevor Sie Ihr Geld einsetzen. Folgen Sie den Tipps der Profis und Sie befinden sich auf dem Weg zum Roulette Gewinn.